AKTUELL

Erlebnisbericht Musiktag Tägerig vom Sonntag 11.06.17

by Thomas Hauri, Präsident Musikkomission 

Traditionellerweise finden im Kanton Aargau jedes Jahr 2-3 Musiktage statt. An diesen Tagen spielen vom frühen Morgen bis in den späteren Nachmittag die angemeldeten Musikvereine ihre Wettstücke einem Juror und auch dem Publikum vor. Danach gibt es ein Expertengespräch, bei welchem der Juror auf die gelungenen Stellen hinweist und allenfalls auch erwähnt, was man besser machen könnte.

Der MV Reitnau hat sich an diesem Sonntag kurz vor Mittag in Reitnau getroffen, um sich ins beste Licht zu rücken. Gesamt-, Register- und Einzelfotos wurden gemacht. Es wurde gestrahlt, gelächelt, geschwitzt, gedreht und Standorte gewechselt.

Im Konvoi fuhren wir nach Tägerig. Die Organisatoren haben sich grosse Mühe gegeben, uns Musikanten zu verwöhnen. Parkplätze waren nah, Instrumentendepot, Einspiellokal und Vortragslokal, alles sehr nah zusammen. Geschwitzt haben wir trotzdem…

Nach einem kurzen Einspielen standen wir schon vor dem Lokal. Die Bühne wurde eingerichtet und wir marschierten geordnet auf. Als sich alle eingenistet hatten und nach einer kurzen Ansage, haben wir losgelassen. Carnival Overture von Antonin Dvorak haben wir ausgelesen und zum Besten gegeben. Nach diesen zehn Minuten Höchstleistung blieb kein Auge mehr trocken… Es soll sogar völlig durchnässte Uniformen gegeben habe. Wohlverstanden, alles durch Schweiss…

Dem zahlreich aufmarschierten Publikum hat es sehr gefallen. Spontane Bravo-Rufe und langanhaltender Applaus waren der Dank für unser Spiel.

Der Experte, Marco Müller, sprach danach mit uns über das Stück und wie wir dies gespielt haben. Er war voll des Lobes! Lob für das gewählte Stück, Lob wie wir dies gespielt haben und über unseren allgemeinen Auftritt. Natürlich erwähnte er auch Kleinigkeiten, die er anders machen würde oder halt ein paar exponierte Stellen, die nicht ganz nach Wunsch geraten sind. Aber das ist ja seine Aufgabe und nur so kommen wir als Verein einen Schritt weiter.

Im Anschluss wurden wir zu einem kleinen Apéro der Gemeinde Tägerig eingeladen. Flüssigkeit wurde ab da wieder reichlich aufgefüllt…

Gegen Abend durften wir das verdiente Zobig/Znacht geniessen.

Reto Hauri durfte sich für 25 Jahre als Kantonaler Veteran ehren lassen und erhielt die begehrte Medaille an den Kittel geheftet.

Wir dürfen stolz sein auf unseren Auftritt! Musikalisch haben wir im untersten Teil vom Freiamt hoffentlich einen guten Eindruck hinterlassen und die Fahne des MV Reitnau, und natürlich auch der Gemeinde Reitnau, hoch gehalten.

0 comments